News 30.11.2012, 09:00 Uhr

Chico Browser

Der Chico Browser schützt Minderjährige vor ungeeigneten Inhalten beim mobilen Surfen im Internet.
Viele Kinder und Jugendliche brauchen heute ein Smartphone oder ein Tablet fast wie die Luft zum Atmen. Doch viele Eltern sind besorgt - vor allem über den nicht überwachten Internetzugang. Salfeld Computer bringt deshalb ein Schutzsystem für iOS und Android auf den Markt - den Chico Browser.
Schutz in vier Schritten
1. So gehts: Eltern bestellen auf der Salfeld-Webseite die Zugangsdaten für die Chico-Browser-App. Die Zugangsdaten können auf bis fünf verschiedenen mobilen Geräten verwendet werden.
2. Danach wird der Chico Browser über den App-Store auf das mobile Gerät der Kinder heruntergeladen und mit den erhaltenen Zugangsdaten aktiviert. Der Chico Browser arbeitet wie jeder x-beliebige Webbrowser, allerdings mit einem entscheidenden Unterschied: Für Kinder ungeeignete Seiten oder bestimmte von Eltern definierte Seiten sind von nun an - je nach Einstellung - tabu.
3. Bei der Nutzung von iPhone und iPad sollten die Eltern sicherstellen, dass nicht der Standardbrowser oder eine andere App für einen freien Internetzugriff verwendet werden. Einschränkungen hierzu sollen sich gemäss Hersteller einfach setzen und mit einem Passwort versehen lassen.
4. An jedem beliebigen Computer mit Internetanschluss können Eltern nun die Sicherheitseinstellungen für den mobilen Chico Browser der Kinder anpassen.
Und die Kosten?
Die Chico-Browser-App an sich ist gratis, allerdings fallen Abonnementskosten pro Jahr in der Höhe von ca. 37 Franken an.
Wo gibts den Chico Browser?
Für iOS ...
Der Chico Browser 1.1 (1.1 MB) wird als Universal-App für iPhone, iPod touch und iPad angeboten in der Rubrik «Dienstprogramme». Die App setzt iOS 4.3 oder höher voraus.
... und Android
Der Chico Browser 1.0.0 (334 kb) steht auf Google Play in der Kategorie «Tools» bereit. Die Software setzt Android ab Version 2.1 voraus.
Weitere Informationen zum Chico Browser gibt es hier.

Autor(in) Anne Kittel


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.