News 30.04.2013, 08:00 Uhr

Ashampoo PhotoCommander 11

Mit dem Ashampoo PhotoCommander 11 können Sie Ihre Bilder organisieren, bearbeiten, verbessern, zeigen und teilen.
Ashampoo PhotoCommander 11 vereint Menüs, Funktionen und Programmassistenten in einer intuitiven Benutzeroberfläche mit individuell wählbaren Ansichten, welche die Bedienung vereinfachen sollen. Dank der MiniMaps benötigen Sie zum Scrollen innerhalb grosser Bilder keine separaten Scrollbalken mehr.
Neu in Ashampoo PhotoCommander 11
Bildänderungen können Sie durch die integrierte Backup-Funktion jederzeit zurückgängig machen. Die Betrachter- und Optimierungstechnologie arbeitet gemäss Hersteller leistungsfähiger. Mit dem Effektstift arbeiten Sie pixelgenau und in der neuen Live-Vorschau verschaffen Sie sich jederzeit einen Überblick über die vorgenommenen Änderungen. Dank des integrierten Tilt-Shift-Werkzeugs erzeugen Sie beeindruckende Miniaturszenen. Unerwünschte Bildelemente und Kratzer werden automatisch entfernt. Sie können neu auch 3D-Bilder kreieren und Adobe-XMP-Meta-Informationen laden, speichern und verarbeiten.
Weitere Programmfunktionen
Organisieren: Importieren Sie Bilder von Digitalkameras und Scannern, bearbeiten Sie Bild-Tags und IPTC-Daten, konvertieren und benennen/datieren Sie Dateien stapelweise, verschieben/kopieren/löschen Sie Dateien.
Bearbeiten: Optimieren Sie die Kontrast-/Farb-/Hauttondarstellung mithilfe der Quick-Fix-Werkzeuge, fügen Sie Texte und andere Objekte ein, verwenden Sie künstlerische Effekte wie Ölgemälde und Bleistiftzeichnung.
Präsentieren: Erstellen Sie Foto- und Diashow-CDs/DVDs und präsentieren Sie anderen Ihre Fotos, verwandeln Sie Ihre Bilder in Webalben, Kalender, Collagen und Panoramen.
Teilen: Veröffentlichen Sie Ihre Werke auf Facebook, Picasa und YouTube oder geben Sie diese per Mail weiter.

Autor(in) Anne Kittel


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.