News 08.11.2000, 15:30 Uhr

«Die dicksten Dinger» jetzt im Netz

Spotdata.de heisst eine neue Werbespot-Datenbank, auf der gegen Gebühr über 10000 Werbefilme aus aller Welt abgerufen werden können.
Von den ersten Kino-Spots aus der Stummfilmzeit bis zu den aktuellsten Werbekampagnen erstreckt sich die Spot-Sammlung unter Spotdata.de. Wer schon während dem Fernsehkrimi sehnsüchtig auf die Werbeunterbrechung wartet, der kommt bei Spotdata.de voll auf seine Kosten.
Liebhaber von Action-Spots geben in die Volltextsuche "Skysurfen" oder "Fallschirmspringen" ein. Milka-Kuh-Fans suchen schlicht nach dieser. Allerdings wird eine happige Jahresgebühr erhoben.
Hinter Spotdata.de steht die Milberg Film & Fernseh-Produktion GmbH, welche unter anderem die Sendungen "Hotzpotz" und "Die dicksten Dinger" produziert.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.