News 03.07.2012, 08:00 Uhr

JetDrive 6

JetDrive 6 wartet erstmals mit einer adaptiven Defragmentierung und einer automatischen Zeitbegrenzung auf.
Wer seinen Windows-Rechner regelmässig defragmentiert, löst die Tempobremse. JetDrive 6 von Abelssoft setzt die auf der Festplatte verteilten Fragmente einzelner Dateien wieder zu einem Stück zusammenzusetzen, dazu stehen dem Programm sieben Algorithmen zur Verfügung. In einem Multicore-System kann JetDrive auch mehrere Kerne auf einmal ansprechen, um die anstehenden Arbeiten schneller zu erledigen. Das Utility kümmert sich nicht nur um die Defragmentierung der Festplatten und der geschützten Windows-Dateien, sondern kann auch den Arbeitsspeicher und die Registry defragmentieren, und sorgt so gemäss Hersteller für ein dreifaches Performance-Plus. Hinzu kommt: JetDrive erkennt Fehler im Dateisystem der Festplatten und kann diese beheben.

Autor(in) Anne Kittel


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.