News 11.01.2013, 12:30 Uhr

Cablecom Horizon ab sofort erhältlich

Mit etwas Verspätung startet diese Woche die neue TV-Plattform von Cablecom.
Horizon, die neue TV-Plattform von UPC Cablecom, hätte letztes Jahr kommen sollen – stattdessen überraschte der Kabelnetzbetreiber mit der Aufhebung der Grundverschlüsselung. Seither braucht man für die 55 Sender des Grundangebots gar keine Settop-Box mehr (und auch keine DigiCard) und kann auch jede andere Box wie die Geräte von Dreambox nutzen.
Die von Samsung hergestellte Settop-Box
Die Neuererungen von Horizon müssen sich daher nicht nur mit der angestaubten bisherigen Plattform messen, sondern auch mit Programmführern, Apps und sonstigen Funktionen, die in Fernseher integriert sind oder von einer beliebigen Settop-Box geliefert werden.
Nahtloser Senderwechsel
Das wichtigste Merkmal der Settop-Box: sie hat 6 Tuner eingebaut. Zwei davon werden für mehr Komfort beim Durchstöbern der Programme genutzt. So ist eine Bild-in-Bild-Funktion möglich, und während dem Aufruf des Programmführers werden Bild und Ton nicht mehr abgewürgt. Beim Zappen soll es keine Zeitverzögerung mehr geben, da die «benachbarten» Sender im Hintergrund bereits laufen. Mit den restlichen Tunern lassen sich bis zu vier HD-Programme gleichzeitig aufnehmen. Mit dem Horizon HD Recorder können Sendungen von insgesamt gut 175 Stunden in SD-Qualität bzw. von über 65 Stunden in HD aufgenommen werden, oder einfacher gesagt: Der Speicher ist 500 GB gross.
Die Box von vorne mit Fernbedienung
Die neue Oberfläche der Settop-Box soll unter anderem mehr Infos zu den Sendungen liefern und die Bedienung einfacher machen. Auf die sortierbare Senderliste haben Digital-TV-Nutzer von Cablecom schon lange gewartet. Die Plattform bietet weiter eine umfassende Suchfunktion. Sucht man einen Film oder Schauspieler, findet man allfällige Treffer im TV-Programm, in On-Demand-Inhalten sowie in bereits aufgenommenen Filmen und Sendungen. Auf Wunsch zeigt die neue Unterhaltungsplattform von upc cablecom auch persönliche Empfehlungen an. Anhand der Gewohnheiten der Benutzer erstellt Horizon Empfehlungen für TV-Sendungen und Filme sowie für On Demand-Inhalte.
Mit Horizon lassen sich Fotos, Musik oder Videos zwischen verschiedenen Geräten streamen. Das funktioniert mit dem iPad, einem PC oder mit «Speichermedien». Zudem kann ein iPhone, ein iPod touch oder ein iPad als Texteingabegerät verwendet werden. Mit der iOS-App «Horizon TV» lassen sich On-Demand-Inhalte abrufen. Alle übrigen Geräte greifen über die Webseite horizon.tv auf Lieblingssender sowie über 1000 Filme und Serien zu.
Gestern liess Zattoo verlauten, dass sie auf der Cablecom-Plattform vertreten sein werden (wir berichteten). Zattoo sorgt für die Replay-Funktion, denn Horzion bietet diese von Haus aus nicht. Damit lassen sich kürzlich verpasste Sendunen nachträglich noch anschauen, auch wenn man sie nicht aufgezeichnet hat. Allerdings muss dafür wieder ein separates Abo gelöst werden, denn in der Gratisversion bietet auch Zattoo kein Replay.
Und noch etwas sorgt für einen Dämpfer: mit der Box kann man nur einen Fernseher bespielen. Für Zweit- und Drittgeräte ist ein spezieller Client nötig, den es aber noch nicht gibt.
Preise und Varianten
Horizon gibt es mit drei Senderpaketen:
min. 70 Sender, davon 23 in HD: 19 Franken pro Monat
min. 115 Sender, davon 25 in HD: 29 Franken pro Monat
min. 165 Sender, davon mehr als 35 in HD: 44 Franken pro Monat
Alle drei Senderpakete gibt es auch weiterhin mit der bisherigen HD Mediabox zu günstigeren Preisen und mit der DigiCard zu noch etwas günstigeren Preisen.
Die meisten Abonnenten werden Horizon in Kombination mit anderen Cablecomdiensten beziehen. Das günstigste Abo mit Internet, TV-Box und Telefon kostet 69 Franken pro Monat. Darin enthalten ist das kleinste Senderpaket, 35 Mbit/s Internet und das Telefonabo FreePhone Weekend. Für 89 Franken gibts das mittlere Senderpaket, 75 Mbit/s und FreePhone Swiss. Für 109 Franken erhält man das grösste Senderpaket, 150 Mbit/s und FreePhone Global. Dazu kommen auch noch Kombi-Angebote ohne Telefon (79 und 99 Franken für 75 oder 150 Mbit/s).
UPC Cablecom hat bereits eine Hilfe- und Infoseite für Horizon aufgeschaltet.
Auf der nächsten Seite: Neue Internetabos

Autor(in) David Lee


Kommentare

Avatar
Black_Wind
11.01.2013
Wie du es doch tatsächlich schaffst auf jeder beliebigen Seite die Schleichwerbung für deine Website zu schalten. Akzeptier doch endlich, dass die Seite schon längst hätte geschlossen werden sollten - denn leider sind die Infos veraltet und das Forum ist so gut wie tot - bis auf ein paar wenige Nutzer und verirrte, die verzweifelt eine Antwort suchen landet dort nämlich niemand. ----------- Egal ontopic. Endlich ist Horizon da, zu Schade ist auf der Cablecom-HP noch keine Bestellung möglich. Leider schafft es Cablecom nicht einen vernünftigen Preisvergleich oder besser gesagt eine gute Information diesbezüglich zu bieten. Man kann doch heute als Konsument wirklich erwarten, dass die neuen Preispläne nach der Ankündigung auch gleich im Internet aufgeschaltet werden, wo man sich sein Angebot zusammensetzen kann? Aber nunja, Cablecom ist Cablecom... da wird sich wohl nicht so schnell was Ändern, auch wenn der Kundendienst heutzutage schon auf gutem Durchschnitt ist. Internet ist und bleibt TOP bei Cablecom und Horizon werd ich mir wohl zu tun, je nach Preis für mein neues Abo...

Avatar
Lassie
11.01.2013
Ich habe das PowerCombi Abo von Cablecom und bin damit jetzt endlich zufrieden, weil ich einen neuen Fernseher kaufte und die Mediabox zurücksendete im Austausch zu einer DigiCard. Jedoch werde ich dieses Horizon Angebot nicht nutzen, weil Aufnehmen kann ich mit dem neuen Fernseher auch über eine externe Festplatte und mehr als schauen tue ich sowieso nicht. Anyway ich kann jetzt mein Abo vollumfänglich nutzen dank DigiCard.

Avatar
Desaster
11.01.2013
Endlich! Die Freude über die Lancierung der Digital-TV-Plattform Horizon ist gross wie die etlichen Beiträge im Forum von www.cablemodem.ch bestätigen. Denn zuletzt informierte der Kabelnetzriese vor rund einem Jahr über die TV-Plattform. Mit Horizon kann die Attraktivität des Digital-TV-Angebotes gegenüber Swisscom deutlich gesteigert werden. Meine Güte, das ist ja schon fast mitleiderregend wie du in sämtlichen Foren auf billigste Art und Weise versuchst, auf ein Forum hinzuweisen, das schon lange dem Tod geweiht ist. Lass' es doch sein, es wird nicht besser;-)

Avatar
OliverZ
11.01.2013
Endlich ist Horizon da, zu Schade ist auf der Cablecom-HP noch keine Bestellung möglich. Leider schafft es Cablecom nicht einen vernünftigen Preisvergleich oder besser gesagt eine gute Information diesbezüglich zu bieten. Man kann doch heute als Konsument wirklich erwarten, dass die neuen Preispläne nach der Ankündigung auch gleich im Internet aufgeschaltet werden, wo man sich sein Angebot zusammensetzen kann? Die neuen Angebote sind im Vergleich auf www.dschungelkompass.ch/festnetz ab sofort enthalten. Und die aktuelle Broschüre von Cablecom findest du auf: http://www.dschungelkompass.ch/festnetz/resources/medien/Horizon_Imagebroschure_de_2013_01_11.pdf Grüsse Oliver

Avatar
Black_Wind
14.01.2013
Mittlerweile stehen die Preise auch auf der Cablecom Homepage. Die neue Box vereint ja Internet + Wireless, TV und Telefon in einem. Die Frage die sich mir stellt, hat jemand die Spezifikationen für Wireless der Horizon-Box? - Datendurchsatz - Reichweite - Ist ein Router inbegriffen oder ist es nur ein Modem?