News 17.06.2008, 10:36 Uhr

Das bringt Ihnen der neue Firefox

Der neue Webbrowser wird benutzerfreundlicher und sicherer. Hier erfahren Sie mehr über Installation, Features und was Sie an Ihrem Feuerfuchs alles einstellen können.
Mozilla hat ihren neuen Firefox 3 von der Leine gelassen. Zuvor präsentieren wir Ihnen die vier wichtigsten Gründe, die für einen Wechsel von Microsofts Internet Explorer auf den Firefox-Surfboliden sprechen:
- Sicher: unterstützt kein unsicheres Active X
- Flexibel: bietet viele Erweiterungen
- Universal: läuft auf allen Betriebssystemen
- Komfortabel: integrierter Download-Manager
Firefox auf einen Blick
Neuinstallation: Ein Doppelklick auf die Download-Datei von Firefox startet die Installation. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Die Option «Firefox als Standard-Webbrowser einrichten» ist standardmässig aktiviert. Möchten Sie hingegen den Internet Explorer als Hauptbrowser behalten und Firefox erst mal nur ausprobieren, entfernen Sie das Häkchen während der Installation. Sobald diese abgeschlossen ist, startet der Browser nach einem Klick auf FERTIGSTELLEN automatisch. Wählen Sie DATEI/IMPORTIEREN/WEITER, um Ihre Favoriten sowie die Internet-optionen des Internet Explorers zu übernehmen. Auf den Import der Cookies und des Verlaufs sollten Sie hingegen verzichten. Deaktivieren Sie diese beiden Optionen. Sobald Sie fertig sind, wählen Sie WEITER und FERTIGSTELLEN.
Die Favoriten legt Firefox in einem Unterordner namens «Von Internet Explorer» ab. Mit
einem Klick auf LESEZEICHEN haben Sie Zugriff darauf.
Firefox aktualisieren: Der Umstieg von einer älteren Firefox-Version auf die neue ist sehr einfach. Klicken Sie auf HILFE/FIREFOX AKTUALISIEREN. Der Browser sollte nun automatisch das Update herunterladen und installieren. Ist das nicht der Fall, holen Sie sich Firefox 3 wie zuvor beschrieben und installieren Sie ihn. Die Favoriten, Erweiterungen und alle Einstellungen werden automatisch übernommen.
Beachten Sie bitte, dass möglicherweise nicht alle alten Erweiterungen (engl. Add-Ons) kompatibel mit Firefox 3 sind. Via EXTRAS/ADD-ONS/ERWEITERUNGEN können Sie regelmässig überprüfen, ob die Hersteller ein Update veröffentlicht haben. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche UPDATEN. Hier können Sie eine Erweiterung auch vorübergehend deaktivieren, falls es Konflikte mit dem neuen Firefox gibt.
Auf der nächsten Seite erfahren Sie mehr über die Verbesserungen

Autor(in) Reto Vogt


Kommentare

Avatar
Stromer92
17.06.2008
Zählt den zdnet die downloads auch?

Avatar
PCtipp-Leser
17.06.2008
Die Datei liegt auf dieser Seite und ich denke dies ist die offizielle und somit zählt der download auch... http://pj-mirror01.mozilla.org/pub/mozilla.org/firefox/releases/3.0/win32/de/Firefox%20Setup%203.0.exe

Avatar
jodelboy
17.06.2008
Um 19:00 ging bei mir auf mozilla.com gar nichts mehr. Es war vermutlich alles ausgelastet. Jetzt habe ich ihn aber: den neuen Firefox 3!

Avatar
rolcomp
17.06.2008
FF Download URLs Normal ist mein Tipp "Download alle OS": http://www.mozilla.com/firefox/all.html und für die wo auch Beta und RC wollen: http://www.computerbase.de (am besten Account einrichten) da kommt je nach Wunsch immer die neuste Version angekündigt per Mail.

Avatar
Gaby Salvisberg
18.06.2008
FF 3.0 hab ich schon lange Ich kann zumindest auf meinem heimischen Haupt-Betriebssystem nicht beim "Weltrekordversuch" mitmachen. Bei Ubuntu 8.04 war der von Ubuntu "genehmigte" Release Candidate von Firefox 3.0 schon mit dabei (inzwischen ist er "Final"). Das leicht veränderte Verhalten der Adresszeile war anfangs etwas gewöhnungsbedürftig. Aber ansonsten tut FF 3.0 seinen Job, genau wie es auch die vorherigen Versionen getan haben. Daumen hoch für FF 3.0 http://www.pctipp.ch/forum/images/icons/icon14.gif Gaby

Avatar
Dragonlord
18.06.2008
Ff 3.0 Nach kurzem zögern habe ich den FF 3.0 nun auch installiert und mache gerade meine erste Schritte damit. Er ist schon etwas gewöhnungsbedürftig aber es lässt sich damit leben. Einfach noch nicht alle meine Add-ons sind im Moment kompatibel aber das kommt sicher noch. lg Roger

Avatar
iRoniPod
18.06.2008
Also ich bin Total begeistert, man kann sogar sehen weleche website wieviel mal angeschaut wqurde usw! genau Gaby, daumen hoch! Und da unten: Als ich hier auf antwort geklick habe, kam eine medlung vom Foxy Tunes, ich könne eine signatur mit dem now playing machen :D ---------------- Now playing: Eiscreme via FoxyTunes

Avatar
abu
18.06.2008
Ich nehme mir Zeit, genau gleich wie mit SP3 für XP. Ausserdem ist der FF 2.x für mich benutzerfreundlich genug, ich brauche eigentlich keine neuen Features. Wie hat mal jemand so treffend gesagt: Every feature is a bug, unless you can switch it off.

Avatar
I Think Linux
18.06.2008
Ich nehme mir Zeit, genau gleich wie mit SP3 für XP. Ausserdem ist der FF 2.x für mich benutzerfreundlich genug, ich brauche eigentlich keine neuen Features. Meine Meinung, allerdings habe ich mir den Firefox 3 trotzdem schon heruntergeladen und auch gleich installiert. Ich finde die neue Version nicht besser aber auch nicht schlechter als die alte. Bei Ubuntu 8.04 war der von Ubuntu "genehmigte" Release Candidate von Firefox 3.0 schon mit dabei (inzwischen ist er "Final"). Auf meiner Ubuntu Partition hatte ich auch schon die Versioin 3 Beta, welche mir aber einige Zeit Probleme bereitete, inzwischen funktioniert sie auch einwandfrei. ^^

Avatar
PCtipp-Leser
18.06.2008
6848000 Downloads Auf dieser Seite http://downloadcounter.sj.mozilla.com/ kann man die Download Zahl für den Weltrekord ablesen. Ich frag mich nur Stimmt das?