News 11.12.2006, 09:15 Uhr

Firefox 3.0: erste Entwicklerversion veröffentlicht

Die Firefox-Macher ruhen sich nicht auf ihren Lorbeeren aus. Kaum ist Firefox 2.0 erschienen, geben sie bereits eine erste Vorabversion von Firefox 3.0 frei.
Die Mozilla Foundation hat die erste Alpha-Fassung von Firefox 3.0 veröffentlicht [1]. Es handelt sich um eine frühe Vorabversion, die für Entwickler gedacht ist. Sie trägt den Codenamen Paradiso und soll bessere Unterstützung für verschiedene Grafikstandards bringen. Die Firefox-Macher versprechen sich dadurch eine bessere Performance. Zudem wird der Browser mit der Cairo-Grafikbibliothek zurecht kommen. Dank ihr schauen Webseiten immer gleich aus, egal ob sie gedruckt oder auf einem PC, Mac oder Smartphone angesehen werden. Geplant sind zudem Optimierungen in den Bereichen surfen, Lesezeichen und Schutz der Privatsphäre. Erscheinen soll Firefox 3.0 Ende 2007. Bis dahin will die Mozilla Foundation weitere Funktionen in die Software integrieren, die in der Alpha-Fassung noch nicht enthalten sind.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.