News 26.08.2010, 08:11 Uhr

Firefox 4 mit erkennbaren Fortschritten

Mozilla hat die vierte Beta von Firefox-Version 4 zur Verfügung gestellt. Verbessert wurden die Tab-Verwaltung und die Synchronisationsfunktion.
Die Browser-Tabs lassen sich bei der aktuellen Firefox-4-Beta mit einem neuen Feature, das auf den Namen Firefox Panorama bzw. Tab Candy hört, sortieren und gruppieren. Anwender gewinnen damit einen visuellen Eindruck Ihrer geöffneten Seiten und können diese nach Zusammengehörigkeit sortieren. Beispielsweise lassen sich damit alle Tabs, die Bilder enthalten, in einer neuen Gruppe zusammenfassen. Solche Tabs-Gruppen können User nach Belieben anlegen und deren Grösse in der Vorschau mit der Maus anpassen.
Eine weitere wichtige Neuerung: Firefox Sync ist nun standardmässig in den Mozilla-Browser. Damit können Nutzer alle Bookmarks, aber auch Passwörter sowie die Browser-History und sogar geöffnete Tabs dank Cloud Computing auf Mozilla-Servern speichern. Damit haben Anwender von jedem PC aus, auf dem sie Firefox nutzen, den gleichen Stand. Weitere Verbesserungen betreffen eine neue noch experimentelle API zur Bereitstellung von Javascript-Animationen und das Video-Tag von HTML5. Firefox 4 Beta 4 steht für Windows, Linux und Mac OS X in diversen Sprachen zum Download bereit, unter anderem auch auf Deutsch. Hier finden Sie die Download-Möglichkeit.
Tipp: Weitere hilfreiche Artikel
Grosser Browser-Test
Hier finden Sie einen Geschwindigkeitstest aller aktuellen Browser. Ausserdem wurde gemessen, wie gut sich die Browser an die Standards halten. Hier gehts zum grossen Browser-Test.
Praxis
So installieren Sie Firefox- und Thunderbird-Erweiterungen.
Startseite für neuen Tab festlegen


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.