News 04.11.2005, 10:45 Uhr

Firefox: Mozilla ruft zum «Erweiterungs»-Wettbewerb

Bereits heute gibt es zahlreiche Erweiterungen für den Webbrowser Firefox. Die Mozilla Foundation möchte deren Menge und Qualität mit einem Wettbewerb noch steigern.
Zu den grössten Vorteilen von Firefox gehört seine Erweiterbarkeit. Anwender können dem Browser nach Belieben neue Funktionen verpassen - und das kostenlos. Bekannte Erweiterungen sind etwa der Werbeblocker Adblock [1] oder das nützliche Konfigurations-Tool Tabbrowser Preferences [2]. Jetzt haben die Entwickler [3] zu einem "Erweiterungs"-Wettbewerb aufgerufen. Er dauert bis zum 6. Januar 2006. Eine Jury kürt die besten Firefox-Erweiterungen. Für die Sieger gibt es verschiedene Preise von Alienware und O'Reilly & Associates zu gewinnen - darunter drei spezielle Firefox-PCs. Weitere infos gibts unter www.extendfirefox.com [4].



Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.