News 25.02.2005, 13:00 Uhr

Sicherheitsupdate für Firefox (Update)

Die Mozilla Foundation hat die Version 1.0.1 ihres erfolgreichen Webbrowsers veröffentlicht. Sie schliesst unter anderem eine kritische Lücke mit Umlaut-Domains.
Für Firefox-User steht ein neues Update zum Download bereit [1]. Es aktualisiert den beliebten Webbrowser auf die Version 1.0.1. Neuerungen bringt Firefox 1.0.1 keine. Dennoch sollten Anwender ältere Versionen möglichst bald auf den neusten Stand bringen. Das Update schafft laut Entwicklern mehrere Sicherheitsprobleme aus der Welt - darunter eine Lücke in Zusammenhang mit Umlaut-Domains. Über die Schwachstelle können Angreifer die Anzeige von Webadressen, Verschlüsselungszertifikaten (SSL) sowie die Infos in der Statusleiste des Webbrowsers fälschen [2]. Sie betrifft nicht nur Firefox, sondern auch zahlreiche andere Browser. Neben Sicherheitsverbesserungen soll Firefox 1.0.1 eine bessere Programmstabilität bringen.
Für nächste Woche plant die Mozilla Foundation weitere Updates. Vorgesehen sind die Version 1.0.1 des Mail-Clients Thunderbird und die Version 1.7.6 der Browser-Suite Mozilla. In den nächsten Tagen soll zudem die erste Beta von Mozilla 1.8 erscheinen.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.