News 24.01.2008, 11:54 Uhr

Cablecom auf Swisscom-Seite

Während sich Sunrise und Orange mit einer Swisscom-Zerstückelung anfreunden können, spricht sich Cablecom gegen eine Trennung in Netz- und Dienstfirma aus.
Swisscom soll zerteilt werden, nämlich in eine Netz- und in eine Dienstfirma. Dies hatte Sunrise gefordert (PCtipp hat berichtet). Auch Orange habe Gefallen an dieser Forderung gefunden. Auf diese Art wolle man fest stellen, zu welchen Preisen Swisscom die Infrastruktur nutzt.
Nun mischt sich Cablecom-Boss Rudolf Fischer ins Geschehen und begibt sich in die Swisscom-Ecke. Mit einer Zerstückelung würden die Anreize für Investitionen zerstört, die Trennung würde den Infrastrukturwettbewerb hemmen, argumentiert er gegen eine Swisscom-Aufteilung.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.