Kommentar 11.11.2002, 13:15 Uhr

Das Freitagsbit: Back to the roots

Die WWKolumne
Ein Schiff ist auch ein Tram. Das wissen wir seit einer aufwändigen Werbekampagne der Zürcher Verkehrsbetriebe. Ein Notebook ist auch ein Notizblock, das wissen wir seit gestern, seit der Lancierung des Tablett-PCs. Er soll der IT-Industrie zu einem neuen Aufschwung verhelfen.
Was aber, wenn der Tablett-PC auch ein Raumschiff wäre? Schliesslich hat bereits Käpten Körk auf tragbaren Displays die Berichte von Lutenend Uhura abgezeichnet.
Vielleicht ist Windows ja auch der Schuh, der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu neuen Höhenflügen motiviert? Der Intel-Prozessor könnte in die Welt hinaus schreien: "Ich bin auch eine Pralinenschachtel." Eine, an der Forrest Gump auf seiner Parkbank sicherlich noch lange Freude hätte.
Der Trend, Computer zum Verschwinden zu bringen und aus ihnen Gegenstände des Alltags zu formen, ist sicherlich begrüssenswert. Der Spass hört aber endgültig auf, wenn Mauskugeln in Mäuse implantiert werden - bildhaft ausgedrückt. Schliesslich gibt es immer noch Dinge, die man viel schneller mit Stift und Papier erledigt. Erst wenn der Computer wie in Star Trek aufs Wort gehorcht, dürfte sich die Old-School- New-School-Frage erledigt haben.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.