News 19.01.2004, 14:30 Uhr

Firma erhält Preis für den «ältesten funktionierenden PC»

Intel, HP und die IT-Zeitschrift Computable haben sich in Holland auf die Suche nach der Firma mit dem ältesten noch in Betrieb befindlichen Rechner gemacht.
Wie The Register [1] meldet, hat das holländische Unternehmen PHI Data den Preis gewonnen. Dieses verwendet noch heute einen IBM-5160-Rechner aus dem Jahr 1983 zum Testen von Nadeldruckern. Trotz dem "Preisgeld" von fünf neuen HP-Rechnern mit Pentium-4-Prozessoren werde PHI Data den alten IBM-Rechner weiterhin einsetzen. Intel und HP sollen den Wettbewerb lanciert haben, um zu zeigen, dass Firmen mit ihrer Hardware auf dem neusten Stand bleiben sollten.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.