News 17.08.2006, 13:30 Uhr

Google Analytics öffnet sich für alle

Der kostenlose Webseitenanalyse-Dienst von Google ist ab sofort für jedermann zugänglich. Bislang liess der Suchspezialist nur eine begrenzte Nutzerzahl zu.
Google Analytics [1] analysiert das Besucherverhalten auf Websites. Ausserdem ist der Dienst mit Googles AdWords-Werbeprogramm verknüpft und soll dabei helfen, Werbung gezielter und effizienter auf der eigenen Seite einzusetzen. Sowohl Anmeldung als auch Nutzung von Google Analytics sind kostenlos. Bislang war der Service jedoch auf eine bestimmte Nutzerzahl begrenzt. Wer sich neu anmeldete, musste sich auf eine Warteliste setzen lassen. Ab sofort steht das Analyse-Tool jedermann offen. Für die Verwendung reicht ein Google-Benutzerkonto, das kostenlos auf der Google-Analytics-Seite erstellt werden kann.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.