News 03.01.2008, 10:39 Uhr

Kostenloses Suchtool gegen E-Mail-Chaos

Ist Ihre E-Mail-Kiste unüberschaubar? Dann könnte das kostenlose Tool «IOPES» Licht in Ihre Situation bringen. Es soll besser als reine Stichwortsuche sein.
Die ausgereifte semantische Suchmaschinentechnologie soll nach Angaben von IBM E-Mails konzeptuell durchforsten und damit der reinen Stichwortsuche weit überlegen sein. Das kostenlose Programm IBM Omnifind Personal Email Searches (IOPES) stützt sich auf diese Technologie, wodurch Mails einfach und schnell nach bestimmten Informationen durchsucht werden können.
Nutzer, die eine unüberschaubare Zahl an Mails gespeichert haben und mit enthaltenen Dateien und Dokumenten arbeiten, sollen von Algorithmen profitieren, die den Index so schlank als möglich halten. Also anders als bei Stichwortsuche, wobei eine zu grosse Anzahl an Ergebnissen aufscheint.
IOPES erkennt auch unvollständige Anfragen und kann daher Telefonnummern, Termine, Personen, Dokumente oder Bilder ausfindig machen, ohne dass die E-Mail-Datenbank die entsprechenden Begriffe enthält.
IOPES funktioniert mit Outlook und Lotus - kostenlos.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.