News 30.07.2004, 12:30 Uhr

Microsoft-Suchmaschine: Neue Fortschritte

Microsoft kommt bei der Kreation einer neuen Desktop-Suchmaschine voran.
Microsofts MSN-Gruppe entwickelt nicht nur eine neuen Websuche, mit der Google Konkurrenz gemacht werden soll. Auch an einem Desktop Search Tool wird derzeit gearbeitet, das den Anwendern beim Suchen und Finden von Dateien auf dem lokalen PC helfen soll. Das Tool soll schneller als die in Windows integrierte Suche sein und auch den Inhalt von Mail-Nachrichten und Word-Dateien durchsuchen können.
Einen genauen Termin für die Veröffentlichung des Desktop Search Tool gibt es derzeit noch nicht. Es soll aber noch vor Longhorn erscheinen, in dem eine ähnlich leistungsfähige Suche integriert sein wird.
Auf einem Analystentreffen demonstrierte Microsoft die Vorteile der Suchmaschine. Sie soll neben lokalen Treffern auch Internet-Links mitsamt Werbung anzeigen.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.