News 25.06.1998, 22:00 Uhr

NETSCAPE FÜHRT IMMER NOCH

Auch wenn Microsoft stark aufgeholt hat: Netscape ist noch immer Markführer bei Internet-Browsern.
Den Marktforschern von IDC zufolge hatte Netscape 1997
einen Marktanteil von knapp über 50 Prozent. Microsoft
kam nur auf 42,8 Prozent. America Online lag mit
3 Prozent weit abgeschlagen auf dem dritten Platz.
Nach Einschätzung von IDC-Managerin Joan-Carol Brigham
wird Netscapes Navigator auch in diesem Jahr den ersten
Platz behaupten können, obwohl das Unternehmen nur
noch unter den kleinen Firmen neue Kunden hinzugewinnt.
Geld verdienen kann man mit einem Web-Browser heute
nicht mehr. Die Software ist vielmehr wichtig für
die Gesamtstrategie fürs Internet.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.