News 15.01.2007, 10:00 Uhr

Nokia: Firmware-Update per Internet

Besitzer von Nokia-Handys können jetzt die Handy-Software bequem per Internet aktualisieren.
Bisher mussten Nokia-Kunden ihr Handy einschicken, wenn Softwarefehler sie zur Weissglut gebracht hatten. Nun können sie ihr Mobiltelefon selbst auf den neuesten Softwarestand bringen. Nokia lanciert ein neues Update-System per Internet. Dazu muss eine Software [1] heruntergeladen werden, die sich in die Nokia PC-Suite integriert. Das anschliessende Update der internen Handysoftware erfolgt per USB-Kabel.


Kommentare

Avatar
Adriano
24.01.2008
Dies funktioniert jedoch nur mit ungebrandeten Swisscom-Handys. Bei allen anderen, steht andauernd die Meldung, der Produktcode sei ungültig. Oh nein... Ein Nokia-Handy sollte sowieso nicht mit Vodafone verkauft werden, da die Funktionalitäten verloren gehen! Mit den N-Serie ist es glaub gar nicht mehr möglich eine andere Software (wie Vodafone oder Live) installieren! Nur Symbian funktioniert, und sollte auch so sein! Nokia bietet diesen Service seit Juni 2007. Handys mit Wireless können jederzeit aktualisiert werden, direkt über das Handy, alle anderen können über PC-Suite aktualisiert werden. Sony hatte das Firmware-Update-System auch schon lange, SPV noch länger.