News 08.12.2008, 08:17 Uhr

Pixon M8800 ersetzt Digicam

Samsung lanciert mit dem Pixon M8800 bereits sein zweites Mobiltelefon mit einer 8-Megapixel-Kamera. Dem Hersteller zufolge ist Pixon eine Digitalkamera für den Alltag.
Das Kamera-Handy Pixon ist mit allen Funktionen einer modernen Digitalkamera ausgerüstet, verspricht der Hersteller Samsung. Dazu gehören ein 16-facher Digitalzoom, Autofokus, Gesichtserkennung, Geo-Tagging, Smile-Shot sowie Panomarafunktion. Mittels Foto-Browser können gespeicherte Bilder durch Kippen des Mobiltelefons vorwärts oder rückwärts laufend angesehen werden. Die Foto-Memo-Funktion ermöglicht es, Bilder mit Textbotschaften oder Zeichnungen zu versehen.
Das Handy wird über einen 3,2 Zoll grossen Touchscreen mit 262'144 Farben gesteuert und ist laut Samsung mit 13,8 Millimetern Tiefe das weltweit flachste 8-Megapixel-Kamera-Handy. Fotos können via integriertem TV-Ausgang direkt am Fernseher betrachtet werden. Samsungs Pixon M880 ist ab sofort für 749 Franken bei Swisscom erhältlich und seit heute, 8. Dezember 2008 bei Sunrise sowie Fust, Interdiscount und Mobilzone.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.