News 28.09.2007, 09:01 Uhr

Second Life: Swisscom Directories dabei

Seit gestern Nachmittag ist auch Swisscom Directories in der virtuellen Welt von Second Life präsent. Allerdings reichlich spät.
Die User der Online-Verzeichnisse www.weisseseiten.ch und www.gelbeseiten.ch würden erwarten, dass sich Swisscom Directories auch mit innovativen neuen Medien auseinandersetze, so das Unternehmen. Deshalb würde Directories den Schritt in die Second-Life-Welt machen, um Erfahrungen für die Online-Welt von morgen zu sammeln. Am sogenannten «Swiss Helpdesk» werden Fragen zur Benutzerführung in Second Life und zu Orten, die in der virtuellen Welt gesucht werden, beantwortet. Informationen und Links zum Second-Life-Auftritt von Swisscom Directories finden Sie hier.
Second Life ist eine virtuelle Plattforum, in der sich Anwender aus aller Welt treffen und austauschen. Sie ist seit Mitte des Jahres 2003 online und erlebte gegen Ende 2006 einen Boom. Doch der Hype scheint schon vorbei, laut der österreichischen Agentur pte ist die Anzahl zahlender Mitglieder im Sommer 2007 erstmals gesunken.

Autor(in) Reto Vogt


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.