So googeln Sie noch besser

im Google-Cache wühlen

Tipp 3: nach kürzlich gelöschten Inhalten suchen

Webseiten werden regelmässig aktualisiert. Sie sind soeben auf eine Information gestossen, finden Sie aber nicht mehr? Dann wühlen Sie doch einfach mal kurz im Google-Cache.
Eine Google-Cache-Suche funktioniert mit dem vorangestellten Schlüsselwort cache: – Google blendet überdies das Datum der letzten Momentaufnahme der Seite ein.
Im Google-Cache wühlen: einfach das Schlüsselwort «cache:» der URL voranstellen

Tipp 4: schnell Stadtpläne aufrufen

Sie sind einfach neugierig auf Ihre Umgebung und suchen nach einem aktuellen Ortsplan Ihres Dorfes oder Ihrer Stadt?
Nichts leichter als das: Geben Sie einfach die PLZ Ihres Ortes bei Google ein. Nun müssen Sie nur noch auf den Kartenausschnitt klicken und Sie landen in Google Maps, wo Sie sich die Karte näher anschauen können.
Den aktuellen Stadtplan finden? Einfach mal kurz die PLZ bei der Google-Websuche eingeben
Lesen Sie weiter auf der nächsten Seite: Linksammlungen finden

Autor(in) Simon Gröflin


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.