News 20.01.2006, 12:45 Uhr

Sunrise-Mutter hat einen neuen Besitzer

Der dänische Telekomkonzern TDC wird von dem Investorenkonsortium Nordic Telephone Company (NTC) übernommen.
Laut eigenen Angaben will NTC die bisherige Strategie von TDC fortsetzen [1]. Dazu gehöre auch die kontinuierliche Weiterentwicklung der Aktivitäten im Schweizer Markt. TDC ist hierzulande mit den beiden Marken Sunrise und Yallo vertreten. NTC wurde von einer Investorengruppe um Blackstone, Apax, Kohlberg Kravis Roberts, Permira und Providence eigens zum TDC-Kauf gegründet.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.