News 09.05.2007, 06:15 Uhr

[Update] Swisscom und Green.ch bringen erstes VDSL-Angebot

Ab dem 1. Juli 2007 bietet die Swisscom einen VDSL-Internetzugang an. Er wird etwa drei Mal so schnell sein wie das schnellste ADSL-Abo.
Ab dem 1. Juli 2007 erhalten Kunden der Swiscom [1] Zugang zur modernsten Breitbandtechnik VDSL. Für Privatanwender steht dann eine Datenrate von 15'000 Kbit/s für Downloads und 1000 Kbit/s für Uploads zur Verfügung. Geschäftskunden können zwischen zwei Angeboten wählen. Das eine umfasst eine Download-Rate von 12'000 Kbit/s und eine Uploadgeschwindigkeit von 2000 Kbit/s. Das zweite Angebot beinhaltet eine Datenrate von 16'000 Kbit/s für Downloads und 4000 Kbit/s für Uploads. Bis Ende 2007 sollen rund die Hälfte aller Swisscom-Kunden Zugang zum VDSL-Netz haben.
Auch der Provider green.ch [2] kündigte ein VDSL-Abo auf den 1. Juli an. Für Privatanwender bietet es ebenfalls 15000/1000 KBit/s. Green.ch nennt auch den Preis: 88 Franken.
[Update]: Jetzt hat Swisscom den Preis doch bekannt gegeben. Er beträgt 89 Franken inklusive Miete für den VDSL-Router. Hinzu kommt eine Aufschaltgebühr von 149 Franken.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.