Kostenloses Game of Thrones 8 beim Schweizer Fernsehen nur auf Französisch und Englisch

In der Nacht auf Montag startet die achte und letzte Staffel der Kultserie Game of Thrones. Das Schweizer Fernsehen zeigt die achte Staffel jedoch nur auf Englisch und Französisch.

von Patrick Hediger 14.04.2019

Wer die neuen Folgen von Game of Thrones in der Schweiz auf Deutsch sehen will, muss auf die Bezahlangebote von Sky oder Teleclub zurückgreifen. Wer gut Englisch oder Französisch kann, hat Glück und kann die Folgen von GOT 8 kostenlos auf dem Westschweizer SRG-Sender RTS sehen. Aber wieso? SRF Kultur nennt die Gründe:

Weshalb wird Game of Thrones auf RTS gezeigt, nicht aber auf SRF?

Die Lizenzen werden nach Sprachregion verkauft und nicht nach Land. Die deutschsprachige Lizenz ist bei dem Pay-Sender Sky Atlantic, der die Serie für uns sperrt, während im französischsprachigen Raum alles etwas lockerer zu und hergeht – und somit RTS sich die Rechte sichern konnte.

Der Westschweizer SRG-Sender RTS Un zeigt die Folgen der letzten Staffel zeitgleich mit der US-Erstausstrahlung bei HBO ab dem 15. April jeweils am Montagmorgen um 3 Uhr in englischer Originalsprache mit französischen Untertiteln. Jeweils montags um 22.15 Uhr folgt dann die Ausstrahlung im Zweikanalton in französischer und englischer Sprache.

Ausserdem sind die Folgen der achten Staffel jeweils nach der ersten TV-Ausstrahlung online als Stream verfügbar. Die aktuelle Folge findet man jeweils ab Montagmorgen um 4 Uhr für eine Woche im Play RTS auf Englisch mit französischen Untertiteln.


Mehr Hintergrundinformationen hier auf Französisch.


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.