News 26.11.1998, 23:00 Uhr

Neues Speichermedium

Mehr Zuverlässigkeit als herkömmliche Wechselspeichermedien soll eine neuartige Speichertechnik der Firma Castlewood bieten
Das portable Orb-Laufwerk arbeitet - wie eine Festplatte - mit magneto-resistiven Köpfen. Dadurch lassen sich bis zu 2,2 Gigabyte auf einer Cartdridge speichern, die nicht viel dicker als eine 3,5 Zoll-Floppy ist. Die Datenrate liegt laut Hersteller bei 12,2 MB pro Sekunde. Das Laufwerk hat einen einfachen, auf die wichtigsten Komponenten reduzierten Mechanismus - dadurch soll es eine geringere Fehlerquote aufweisen und weniger Strom verbrauchen als andere Speicherlösungen. Die neue Technik wurde von SyQuest- und Seagate-Gründer Syed Iftikar entwickelt


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.