News 20.03.2000, 15:30 Uhr

Schon wieder: Kreditkarten-Nummern geklaut

Hacker entführten eine halbe Million Kreditkarten-Nummern und deponierten sie auf dem Server einer US-Behörde.
Wie ZDNet berichtet, haben unbekannte Täter ein Online-Kaufhaus ausspioniert und eine halbe Million Kreditkarten-Nummern kopiert und die Datenbank auf dem Web-Server einer US-Behörde abgelegt. Die Nummern seien nicht missbraucht worden hiess es. Die unbekannten Hacker wollten sich vermutlich über die USA lustig machen.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.