News 26.06.2009, 06:00 Uhr

Test: Gigabyte GSmart t600

PCtipp hat das Fernsehhandy GSmart t600 von Gigabyte unter die Lupe genommen: Der Display überzeugt mit einer klaren Bildqualität und die Bedienung unter Windows Mobile 6 Professional läuft flott. Die Bedienung des Touchscreens lässt jedoch zu wünschen übrig.
Mit einem langen Druck auf den OK-Knopf startet das Gigabyte GSmart t600 gleich seine Schlüsselfunktion: Der TV-Viewer. Das Gerät ist mit DVB-T (Digital Video Broadcasting-Terrestrial) ausgestattet und empfängt damit die über Antenne frei ausgestrahlten digitalen Fernsehkanäle. Für die deutschsprachige Schweiz heisst das im Detail: SF1, SF zwei, SF info, TSR 1, TSI 1. Die Multimediainhalte stellt das GSmart t600 auf seinem 2,6-Zoll grossen Touchscreen-Display (640 x 480 Pixel) klar und deutlich dar. Auch die Klangqualität mag zu überzeugen und die mitgelieferten Kopfhörer für unterwegs sind bequem zu tragen. Schwach: Die Fernsehfunktion leert den Akku innert zwei Stunden.
Die Bedienung über den Fünf-Wege-Steuerring und die sechs weiteren Knöpfe ist sehr komfortabel. Die Navigation über den in das Gerät versenkten Touchscreen erweist sich jedoch als äusserst mühsam: Mit den Fingern wie auch dem Bedienstift lassen sich die Elemente an den Ecken kaum auswählen. Ausserdem lässt sich der Stift nur mühsam aus dem Gerät herausziehen, da er auch als ausziehbare DVB-T-Antenne fungiert.
Die integrierte 2-Megapixel-Kamera mit 5-fachem Digitalzoom und Blitzfunktion bietet verschiedene Aufnahmefunktionen. Die Qualität ist für Schnappschüsse gerade ok, taugt aber nicht für mehr. Neben einer USB- und einer Bluetooth-Schnittstelle für den Datenaustausch, steht dem Gerät auch WLAN für mobiles Internet zur Verfügung. Ist kein WLAN in Reichweite, muss es sich allerdings mit der langsamen GPRS-Technik begnügen, denn UMTS und EDGE hat das Triband-Gerät nicht mit an Bord. Der interne Geräte-Speicher von 64MB lässt sich mit einer microSD-Karte auf einfache Weise erweitern.
Fazit: Wer überall Fernsehen will und das Büro immer gerne in der Tasche hat, ist mit dem Smartphone Gigabyte GSmart t600 gut bedient. Die unkomfortable Handhabung und die schwache Akkuleistung vermiest jedoch die Stimmung.
Das GSmart t600 ist zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 339,90 Franken (ohne Abonnement) erhältlich. Weitere Informationen finden Sie unter www.pearl.ch


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.