6000-mAh-Akku 09.07.2021, 11:55 Uhr

Wiko zeigt sein neues Flaggschiff Power U30

Der französische Hersteller Wiko setzt bei seiner neuen Power-Serie auf ausdauernde Akkus. Das Topmodell Power U30 kommt mit 6000 mAh.
Das Wiko Power U30
(Quelle: Wiko)
Als erstes Modell der neuen Power-Serie hat Wiko das U30 vorgestellt, das das obere Ende des Portfolios des französischen Herstellers darstellt. Es ist ab sofort für 210.- Franken (179,99 Euro) in zwei Blautönen und Minzgrün in Deutschland erhältlich. In der Schweiz ist das Wiko Power U30 derzeit via Onlinehändler Conrad für Fr. 209.95 erwerbbar.
Auffällig ist der mit 6000 mAh üppig dimensionierte Akku, der bei normaler Nutzung bis zu vier Tage Laufzeit bringen soll. Als Prozessor kommt ein MediaTek Helio G35 mit acht Kernen zum Einsatz. Das grosse IPS-Display bietet 6,8 Zoll Diagonale und 1640 x 720 Bildpunkte.
Weitere Features sind LTE, 4 GB RAM und 64 GB Datenspeicher, der per MicroSD-Slot erweitert werden kann. Die rückwärtige Dreifachkamera hat eine 13-Megapixel-Hauptlinse, die Frontcam bietet 8 Megapixel.

Boris Boden
Autor(in) Boris Boden



Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.