News 15.06.2000, 11:30 Uhr

Digitaler Butler

Derzeit preist ein gewisser «James» auf Plakatwänden seine Dienste an. Dahinter steckt ein elektronischer Butler.
Personaljames [1] besteht aus einer Funktionsbox, einem Multisensor und einer Kamera. Damit lassen sich elektrisch betriebene Geräte via Internet, PC oder Telefon kontrollieren, ein- und ausschalten. So kann beispielsweise die Waschmaschine nachträglich eingeschaltet oder via Internet der Ventilator eingeschaltet werden. Damit es schön kühl ist, wenn man nach Hause kommt. Hinter dem elektronischen Butler steht die Zürcher Starseed.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.