News 05.02.2003, 12:15 Uhr

Dynabit meldet Konkurs an

Mit dem Konkurs der Zuger Spezialistin für multimediale Kommunikation verlässt eine weitere Hoffnungsträgerin das Parkett der «jungen» Schweizer IT-Welt.
Die Dynabit [1] wurde 1990 als Distributionsfirma für multimediale Produkte gegründet. In den letzten Jahren konzentrierte sich das Unternehmen aus Hünenberg immer stärker auf das viel versprechende Geschäft mit multimedialen Dienstleistungen und Lösungen. Die Firma setzte dabei vor allem auf Streaming Media [2] und Webdesign für Business-Kunden. Letztes Jahr verkaufte die Dynabit ihr Distributionsgeschäft an Brack Consulting [3].
Nun musste das Unternehmen auf den 31. Januar Konkurs anmelden. Nur kurz zuvor hat die Zürcher Firma Absolute Development [4] die Schweizer Vertretung des Multimedia-Providers Servecast [5] von der Dynabit übernommen.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.