News 10.06.2008, 11:05 Uhr

Mehr Speed für gleich viel Geld

Die QuickLine-Bandbreiten werden erhöht, die Preise jedoch bleiben gleich.
Die QuickLine-Kabelnetzunternehmen rüsten auf und verpassen ihren Kunden mehr Speed im Internet. Zwar werden die Bandbreiten erhöht, die Preise jedoch bleiben gleich.
QL 1000/100 wird zu QL 1500/100
QL 5000/500 wird zu QL 6000/600
QL 7000/700 wird zu QL 15000/1500
QL 11000/1000 wird zu QL 25000/1500
Die Abos werden in den nächsten Monaten automatisch angepasst.
QuickLine bietet Internet, Festnetztelefonie und Digital TV für rund 200'000 Haushalte in 230 Gemeinden der Kantone Bern, Basel Land, Wallis, Aargau, Luzern und Solothurn. Hier können Sie prüfen, ob QuickLine auch bei Ihnen erhältlich ist.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.