News 02.04.2002, 12:00 Uhr

Neuer Patch für Internet Explorer

Microsoft hat erneut einen «Cumulative Patch» für den Internet Explorer vorgestellt.
Der Patch [1] beinhaltet alle bisher erschienenen Patches für verschiedene Versionen des Internet Explorers. Ausserdem beseitigt er zwei neu entdeckte Schwachstellen. Eine davon erlaubt es einem Angreifer, ein Skript auf dem Rechner des Benutzers auszuführen, das in einem Cookie versteckt ist. Die zweite Schwachstelle kann ein Hacker nutzen, um eine .EXE-Datei auf dem Rechner des Anwenders zu starten.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.