News 08.06.2007, 08:30 Uhr

Swissinfo lanciert Plattform für Wahlen 2.0(07)

Speziell für die diesjährigen Wahlen lanciert Swissinfo eine interaktive Wahlplattform, die vor allem von Auslandschweizern genutzt werden soll.
Die bisher eigenständige Webseite Swisspolitics.org wird in das Portal Swissinfo.org [1] integriert, und gleichzeitig mit einem Wahl-Special und einem Wahl-Blog angereichert. Das Angebot richtet sich in erster Linie an Schweizer im Ausland. Gemäss Swissinfo-Direktor Beat Witschi, ist die Perspektive im Inland eine andere als diejenige eines Schweizers im Ausland. Es sei wichtig, dass Swissinfo die Informationslücken, die zwischen Ausland- und Inlandschweizern bestünden, schliesse.
Im Wahl-Blog können sich die Anwender über aktuelle Themen, Kandidaten und Anliegen unterhalten und informieren. Ausgangspunkt der Diskussionen, sind vorgegebene Thesen, die von den Lesern kommentiert werden können. Ausserdem haben in einer zweiten Phase Kandidatinnen- und Kandidaten der eidgenössischen Wahlen die Möglichkeit, sich kurz vorzustellen und auf die Fragen der Leser einzugehen. Ab Anfang September, finden zu unterschiedlichen Tageszeiten Live-Chats mit den angehenden Nationalräten statt.

Autor(in) Reto Vogt


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.