Apps 14.10.2020, 11:18 Uhr

Abacus lanciert AbaClik 3

Das Ostschweizer Unternehmen Abacus lanciert eine App zur Automation von Spesenprozessen – ganz einfach über die mobile App.
(Quelle: Google Play Store / Abacus )
Abacus Research, das Unternehmen aus der Ostschweiz, hat Version drei ihrer Software AbaClik lanciert. Die neue Version der Smartphone-App integriert den Spesenprozess von der Erfassung bis zur Buchung von Belegen in die Abacus Business Software und in die Cloud-Lösung AbaNinja. Die Transaktionen zwischen den Marktteilnehmern laufen mit AbaClik 3 wo immer möglich in Echtzeit ab. Um Spesenbelege samt Daten wie Aussteller, Datum, Betrag, Währung, Mehrwertsteuer etc. zu erfassen, hält man einfach die Smartphonekamera in Verbindung mit der App über einen Beleg und löst aus.

Dank künstlicher Intelligenz werden die Daten nicht nur automatisch erkannt, sondern umgehend so strukturiert verarbeitet, dass sie für die anschliessende Verbuchung in der Abacus Business Software oder in der Cloud-Lösung AbaNinja in brauchbarer Form zur Verfügung stehen. AbaClik 3 nutzt neuronale Netze, um fehlende oder falsche Informationen auf den Belegen zu ergänzen oder zu korrigieren, damit diese nicht mehr manuell erfasst werden müssen.

Gleichzeitig lernt AbaClik 3 durch selbständig ermittelte Informationen aus Datenbanken und Verzeichnissen ständig dazu. Damit lässt sich die Analysequalität erhöhen und die Datenvalidierung verbessern. Um eine Verbuchung abzuschliessen, ist AbaClik in der Lage, die Belege mit Informationen zur Kontierung oder zu der Art der Spesen zu ergänzen.

Beispielsweise lassen sich Belastungen von Cornèrcard-Kreditkarten automatisch den Spesenbelegen zuordnen. Dabei werden die Transaktionen von Cornèrcard in Echtzeit in die App übernommen und mit den entsprechenden Belegen verknüpft. Bei einer Abweichung zwischen Belastung und Belegbetrag schlägt AbaClik eine Spesenart für den Differenzbetrag vor. Wie Abacus vermeldet, sind bereits weitere Kartenanbieter als Partner geplant.

AbaClik 3 ist ab sofort und kostenlos für Android und iOS verfügbar. Der Preis von AbaClik in Verbindung mit der Abacus Business Software beträgt für ein Firmenabonnement monatlich 4 Franken pro Benutzer. Das Abonnement für die Spesenerfassung mit AbaClik in Kombination mit AbaNinja kostet monatlich 5 Franken pro Benutzer.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.