News 17.02.2006, 10:00 Uhr

Erster Computerwurm für Mac OS X im Umlauf

Während Windows-Nutzer täglich von neuen Schädlingen bedroht werden, fristeten Mac-Nutzer bislang ein sorgloses Dasein. Jetzt ist jedoch der erste Computerwurm aufgetaucht, der es auf Apples jüngstes Betriebssystem abgesehen hat.
Mehrere Sicherheitsfirmen melden den ersten Computerwurm für Mac OS X [1]. Der Schädling namens OSX.Leap.A soll sich über die Instant-Messaging-Software iChat verbreiten. Er verschickt sich selbständig an alle Kontakte und tarnt sich als Datei "latestpics.gz". Wird das Archiv entpackt und der Inhalt ausgeführt, löscht der Wurm Dateien auf dem Rechner. Gleichzeitig legt er verschiedene Files auf der Festplatte an.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.