News 27.02.2015, 07:25 Uhr

Dell XPS 13: Ultrabook mit 15 h Akkulaufzeit

Hier kommt Dells Definition der Broadwell-Generation mit 5 mm dünnem Display-Rahmen und bis zu 15 Stunden Akkulaufzeit.
Dell läutet mit der Neuauflage des XPS 13 seine Broadwell-Generation ein. Die eine Konfiguration verfügt über ein Touch-Display mit 3200 x 1800 Pixeln, die andere über einen Full-HD-Bildschirm. Der 13,3-Zoll-Bolide ist mit 512 GB SSD, 8 GB DDR3L-1600-Speicher und integrierter Intel-Grafiklösung bestückt. Beim Prozessor, dem Core i7-5500U, handelt sich aber eine sparsame Variante mit zwei Kernen. Dafür beträgt die Abwärme nur 15 Watt, was sich sehr positiv auf die Akkulaufzeit auswirkt: Das Full-HD-Modells soll sogar bis zu 15 Stunden ausharren, das QHD-Ultrabooks bis zu 12 Stunden.

Dünner Display-Rahmen

Auffällig ist der dünne Displayrahmen von nur 5,2 mm. Die Ultrabooks bringen ausserdem nur 1,18 kg auf die Waagschale. Was Schnittstellen anbelangt, sind zwei USB-3.0-Ports, ein Mini-DisplayPort sowie WLAN AC mit 2,4 oder 5 GHz sind integriert. Für drahtgebundenes Surfen muss der Anwender jedoch mit einem USB-LAN-Adapter Vorlieb nehmen.
Die schlanken Broadwell-Neuauflagen werden schon in den nächsten 1-2 Wochen in den Handel gelangen.

Autor(in) Simon Gröflin


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.