News 24.03.2006, 12:15 Uhr

Nach Vista auch Office auf der Wartebank

Nicht nur Windows Vista wird erst 2007 erscheinen. Microsoft hat jetzt auch die marktweite Veröffentlichung der neuen Büro-Suite auf nächstes Jahr verschoben.
Genau wie Vista wird die Office 2007 zwar für Unternemenskunden ab Ende 2006 erhältlich sein, Endverbraucher bekommen das Büropaket jedoch erst im Januar 2007 zu sehen. Der Entscheid, die Erscheinungsdaten der beiden Softwarepakete aufeinander abzustimmen, sei rein geschäftsstrategisch, verkündete ein Microsoft-Sprecher. Die Entwicklung von Office 2007 werde planmässig Ende 2006 fertig sein. Noch Ende Juni 2006 soll eine öffentliche "Beta 2"-Version von Office 2007 erscheinen.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.