News 13.12.2007, 09:02 Uhr

Office 2007: Service Pack 1 zum Downloaden

Microsofts erstes Service Pack (SP1) für Office 2007 merzt kleinere Fehler und Sicherheitslücken aus. Nutzer dürfen sich auf mehr Leistung und Verbesserungen für Excel, Outlook und PowerPoint freuen.
Das erste Service Pack für Office 2007, Microsofts jüngste Bürosuite-Version, steht zum Download bereit. Verbessert wurden vor allem Sicherheit und Stabilität des Programms. Nach Angaben von Microsoft sollen die fünf häufigsten Ursachen für Abstürze der einzelnen Applikationen behoben worden sein. Die meisten Verbesserungen sollen auf direkten Meldungen von Office-Benützern und automatischer Feedback-Agenten beruhen.
Auch habe das Unternehmen die Leistung der Programme erhöht. Der Umgang mit grossen Datenmengen sei optimiert worden. Programme wie die Tabellenkalkulation Excel, das Mailprogramm Outlook oder die Präsentations-Software PowerPoint sollten damit schneller sein.
Zur Verfügung steht eine «maschinell übersetzte» Beschreibung und natürlich der Download selbst.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.