News 20.06.2013, 08:40 Uhr

Die «Traum-PCs» der Schweizer Assemblierer

Die Schweizer Top-Assemblierer stellen ihre Traum-PCs anlässlich der «Swiss Gaming Night» aus. PCtipp zeigt die ultimativen Turbos schon jetzt. Ihr Wert: 35'999 Franken.
Was haben Digitec, Beck PC, Demavo und Steg Electronics gemeinsam? Die Schweizer Assemblierer haben teils aussergewöhnliche, skurrile Desktop-PCs gebaut. Diese werden unter anderem am kommenden Freitag, 21. Juni, im World Trade Center in Zürich anlässlich der «Swiss Gaming Night» ausgestellt. Veranstalter sind Asus, Intel, Kingston, EA und EA Sports und Namco Bandai. Ausgezeichnet werden die besten individuell konfigurierten PC-Systeme im Schweizer Markt. Prämiert werden dazu die jeweils besten Modelle in den Kategorien «High Performance», «Most Innovative» und «Best Price/Performance Ratio». Als Grundvoraussetzung mussten in den PC-Systemen mindestens ein Intel-Prozessor, ein Asus-Mainboard und Kingston-Arbeitsspeicher verwendet werden. Als Preis winkt jedem Sieger ein Gutschein über 5000 Franken in Form eines Zuschusses zum Werbebudget. Neben den oben genannten Ausstellern sind auf der «Swiss Gaming Night» des Weiteren folgende Hersteller mit Desktop-PCs vertreten: Greber Consulting, HardwareShop Ernst, und Littlebit.
Immer auf dem neusten Stand bleiben - inklusive Testberichten und Praxistipps: Das Digital-Abo vom PCtipp gibts bereits ab 25 Franken!
Lesen Sie auf der nächsten Seite: Die «Monster»-PCs für 35'999 Franken


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.