News 15.06.2007, 09:30 Uhr

Preissenkung für PlayStation 3 angekündigt

Sonys Konzernchef Howard Stringer hat gegenüber der Financial Times eine Preissenkung für die PlayStation 3 angekündigt.
Man prüfe derzeit genau, was sich das Unternehmen leisten könne, so Stringer. Sony hat bisher rund 100'000 Geräte weniger verkauft, als ursprünglich geplant. Der tiefere Preis soll deshalb die Verkaufszahlen für die Konsole ankurbeln. Er nannte jedoch keine konkreten Zahlen zum neuen Preis. Die Preissenkung ist frühestens auf Herbst 2007 zu erwarten. Zu diesem Zeitpunkt kommen auch neue Spiele auf den Markt, die das Interesse an der PlayStation 3 weiter ankurbeln werden, so Stringer.

Autor(in) Reto Vogt


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.