Päckli-Service 19.10.2021, 07:56 Uhr

Migros baut Paketservice PickMup aus

Seine Päckli kann man nun in 70 neuen Selbstbedienungsboxen in Migros-Filialen abholen. Für 2022 sind Outdoor-Boxen geplant, damit man sein Paket auch ausserhalb der Ladenöffnungszeiten erhält.
(Quelle: Migros)
Wer ein Buch bei Ex-Libris bestellt, kann es in einer Migros-Filiale im Quartier abholen. Oder den bei melectronics.ch bestellten Staubsauger bei migrolino auf dem Heimweg. Dies funktioniert dank PickMup-Paketservice der Migros. PickMup ist der kostenlose Abhol- und Retourenservice der Migros. Mittlerweile wird der Paketservice an über 700 Abholorten angeboten.
Nun kommen zusätzlich über 70 neue Selbstbedienungsboxen in Migros-Filialen hinzu, wie der Lebensmittel-Riese in einer Mitteilung schreibt. Zudem sind für 2022 neu Outdoor-Boxen geplant – dadurch können Päckli auch ausserhalb der Ladenöffnungszeiten abgeholt werden. Die Liste der PickMup-Standorte finden Sie hier.
PickMup wurde 2015 lanciert. Der Paketservice ist für jene gedacht, die online bestellen, bei der Lieferung aber nicht Zuhause sein können. An über 400 Standorten sind laut Migros auch die Dienstleistungen der Post und DHL angeschlossen. Die Abholfrist beträgt 14 Tage. Ist man mit der Bestellung nicht zufrieden, kann man sie via PickMup kostenlos zurückschicken.



Kommentare

Avatar
karnickel
23.10.2021
...kann man sie via PickMup kostenlos zurückschicken. Heisst die, sie gleich im Postfach zurücklassen?