News 15.04.2008, 11:47 Uhr

ClamAV ist löchrig

Ein Patch wird kommen … Clam AntiVirus 0.x hat eine hoch kritische Sicherheitslücke.
Zur Sicherheit wurde das PE-Scan-Modul abgeschaltet, das Ursprung allen Sicherheitsübels ist. Die User von ClamAV müssen sich also keine allzu grossen Sorgen machen. Laut Secunia sind die Versionen Clam AntiVirus 0.92 und 0.92.1 von der kritischen Sicherheitslücke betroffen. Der Hersteller arbeitet bereits an einem Patch.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.