News 17.10.2012, 08:00 Uhr

Emsisoft Anti-Malware 7.0

Neu arbeiten hier zwei Anti-Maleware-Tools unter einer Oberfläche zusammen. Zudem wurde an der Performance geschraubt.
Wie immer nutzt die Windows-Software gleich zwei Virenscanner. Die neue Version tauscht allerdings eine der Engines gegen eine leistungsstärkere aus, um die Malware-Erkennung weiter zu verbessern. Gleichzeitig arbeitet Emsisoft Anti-Malware 7.0 gemäss Hersteller noch ressourcenschonender, sodass selbst betagtere Computer den wichtigen Echtzeitschutz ohne Leistungseinbussen einsetzen können. Eine deutlich bessere Performance beim Echtzeitschutz, eine optimierte Malware-Säuberung mit einer Restaurierung manipulierter Registry-Einträge, ein überarbeiteter Surf-Schutz mit neuer und häufiger aktualisierter Datenbank schädlicher Webseiten sowie schnellere Onlineupdates auf stündlicher Basis zeichnen Emsisoft Anti-Malware 7.0 ebenfalls aus.
Weitere Informationen zu dieser Software finden Sie hier.

Autor(in) Anne Kittel


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.