News 09.01.2008, 13:19 Uhr

Spam-Mail-Betreff: Schweizer Atomunfall

«Radioaktive» Spam-Mails verseuchen derzeit wieder die Mailboxen. Berichte einer angeblichen Atomdetonation sollen Computer-Nutzer auf Geocities-Seiten führen.
Derzeit sorgen Mails mit der Betreffzeile «Nachricht über eine radioaktive Kontamination in der Schweiz» für Unruhe. Dabei handelt es sich um einen Spam-Mail-Angriff.
Der Atomunfall soll im Mail mit einem Hinweis auf Foto-Beweise glaubhaft gemacht werden. Dabei sollen die Bilder der Explosionsfolgen zahlreiche User auf verschiedene Geocities-Seiten locken. Vom Anklicken der Links wird abgeraten, denn auf den entsprechenden Sites könnten jede Menge Schädlinge auf die Besucher warten.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.