News 15.08.2002, 08:45 Uhr

Handy als Kreditkarte

Swisscom Mobile startet ab dem 1. September ein Pilotprojekt: Handy-Besitzer können an ausgewählten Automaten Waren mit ihrem Mobiltelefon beziehen.
Als erster Partner hat Coca-Cola Schweiz zugesagt. Weitere Anbieter sollen in Kürze folgen. Um Getränke mit dem Handy zu beziehen, muss laut Swisscom nur eine am Automaten angebrachte Nummer eingetippt und das Produkt ausgewählt werden. Als Kaufbestätigung schickt der Betreiber dem Kunden ein SMS. Der bezahlte Betrag wird entweder auf der Natel-Rechnung ausgewiesen, oder direkt am Gesprächsguthaben abgezogen. Einen Wermutstropfen hat das Ganze: Swisscom Mobile verlangt für jede getätigte Bezahlung eine Transaktionsgebühr von 25 Rappen.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.