Das sind bessere Präsentationsprogramme als PowerPoint

von Beat Rüdt 13.12.2018

Prezi Classic: für Komplexes

Alle Inhalte einer Prezi-Präsentation werden auf einer einzigen Arbeitsfläche angeordnet. Der Nutzer kann über die einzelnen Elemente Rahmen legen, die mit einem Pfad verbunden werden. Beim Präsentieren zoomt Prezi entlang des Pfades auf die einzelnen Rahmen beziehungsweise die dahinter liegenden Elemente. 

Sinnvolle Anwendungen

Prezi ist immer dann eine wertvolle Alternative, wenn beim Präsentieren eine umfangreiche grosse Vorlage als Übersicht gezeigt und anschliessend im Detail erläutert wird. Das kann zum Beispiel ein komplexes Flussdiagramm oder ein Organigramm sein, aber auch ein Übersichtsplan oder eine Schritt-für-Schritt-Anleitung. 

Erste Schritte

Öffnen Sie prezi.com in Ihrem Browser. Klicken Sie oben rechts auf Loslegen und auf der Folgeseite zuerst auf Basic und danach im linken Bereich in der Spalte Basic auf Fortfahren. Jetzt geben Sie Vorname, Name, E-Mail und Passwort an, aktivieren das Kontrollkästchen bei Ich bin kein Roboter und klicken auf Erstellen Sie Ihr kostenloses Basic-Konto. Sobald Sie eingeloggt sind, klicken Sie auf Neue Präsentation. Sie können nun eine bestehende Vorlage wählen oder mit einem Klick auf Mit leerer Prezi starten eine blanke Vorlage öffnen.

Entscheiden Sie sich für Letzteres, sehen Sie jetzt eine leere Vorlage, in deren Mitte bereits ein runder Rahmen aufgezogen ist. Um Text auf die Vorlage zu bringen, klicken Sie an eine beliebige Stelle, worauf sich ein Textfeld öffnet, A. Sie können Ihren Text direkt eingeben, im darüber  liegenden  Balken  B  finden  Sie  die  Einstellungsmöglichkeiten zum Formatieren des Textes. 

Mit Prezi stellen sie komplizierte Sachverhalte einfach dar Mit Prezi stellen sie komplizierte Sachverhalte einfach dar Zoom© PCtipp

Für alle anderen Elemente klicken Sie auf Einfügen C  und  wählen  den  gewünschten  Typ  (Bild,  Symbole,  Linien  oder  sogar  PowerPoint-Folien).  Alle  Elemente können nach dem Einfügen umplatziert oder in ihrer Grösse verändert werden. Um den Präsentationspfad festzulegen, also die Reihenfolge, in der bei der Präsentation auf die Elemente gezoomt wird, wählen Sie oben links D den passenden  Rahmen,  klicken  auf  das  Symbol  und  ziehen es auf die Arbeitsfläche. 

Hier ist zu beachten,  dass  der  Rahmen  die  Ränder  des  Zoom-Bereichs definiert. Um den Hintergrund der Präsentation anzupassen, gehen Sie zu Anpassen F, worauf Sie rechts G ein Bild hochladen oder eine Vorlage wählen können. Um die Präsentation danach anzuschauen, greifen Sie zu Präsentieren H. 

Besonderheiten

Die Präsentationen werden grundsätzlich online gespeichert (insbesondere in der Gratisversion) und können über einen Link sehr einfac  geteilt werden. Es gibt darüber hinaus eine App für iOS und  Android,  mit  der  die  Prezis  auch  auf  dem  Smartphone angezeigt werden können, ohne den Webbrowser zu öffnen. Die kostenpflichtigen Versionen von Prezi starten bei ca. 7 Franken pro Monat.

Via App zeigt Prezi die Präsentationen auf mobilen Geräten Via App zeigt Prezi die Präsentationen auf mobilen Geräten Zoom© PCtipp

Und PowerPoint?

Die drei vorgestellten Programme können einiges, was PowerPoint nicht kann – aber sie können den Platzhirsch trotzdem nicht ganz ersetzen. Hier die wichtigsten Gründe: 

Einheitliche Designelemente

Grafiken  und  Symbole  können  direkt  in  PowerPoint erstellt und bearbeitet werden. Die Resultate sind so formatiert, dass sie auf der Folie in den richtigen  Proportionen  und  mit  lesbarer  Schrift  dargestellt werden. Zudem orientieren sich Grafiken und Symbole nicht zuletzt in der Farbe am Grunddesign der Präsentation.  So  kriegen  auch  ungeübte  Anwenderinnen  und  Anwender  eine  Präsentation  in  einheitlichem Firmen-Look hin.  

Vorlagen

PowerPoint ist bei Firmen sehr beliebt, weil die Verantwortlichen für das Erscheinungsbild einen sogenannten Folienmaster erstellen  können, der sich an den Farben, Schriften und anderen Designelementen des Arbeitgebers orientiert. Das verhindert, dass sich Mitarbeitende selbst ein Design überlegen müssen, und fördert dank des einheitlichen Auftritts die eigene Marke.

Alles in Einem

Wer mit PowerPoint arbeitet, kann sich zu jeder Folie die wichtigsten Notizen hinterlegen. Daraus kann er nicht nur Handzettel (Handouts) für den Vortrag anfertigen: Bei der  Präsentation in der Referentenansicht werden die Notizen mit eingeblendet, ebenso die nächste Folie. Das ist äusserst praktisch. Solche Hilfestellungen machen PowerPoint zu  einer All-in-One-Lösung, die alle Abläufe von der Vorbereitung bis zur Präsentation integriert.  

die praktische Referentenansicht in PowerPoint die praktische Referentenansicht in PowerPoint Zoom© PCtipp

Seite 3 von 3

    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.