News 12.06.2018, 09:26 Uhr

Autofahrer sollen Pendler mitnehmen

Die SBB sind eine Partnerschaft mit der Pendler-Plattform Idosh eingegangen. Per App sollen ÖV-Pendler Autofahrer finden, die sie daheim abholen und zum Bahnhof mitnehmen.
Die SBB haben sich mit dem Mobilitäts-Start-up Idosh zusammengetan und ein Pilotprojekt lanciert. Es soll ÖV-Nutzer und Autofahrer zusammenbringen. Das «First and Last Mile»-Projekt biete eine gesamtheitliche Mobilitätslösung, womit der Weg zum Zug noch attraktiver werde, heisst es in einer Mitteilung.
Sind Schweizerinnen und Schweizer bereit, ihre Fahrten zu teilen?
Quelle: obs/IDOSHARING AG
Laut Mitteilung geht es darum, dass Autofahrer ÖV-Pendler auf ihrem Weg zum Bahnhof mitnehmen. Fahrer und Mitfahrer können sich auf der App von Idosh.me finden und gegenseitig buchen. Zum Vorbild haben sich SBB und Idosh Sharing-Plattformen wie Uber und Airbnb genommen. Während der Pilotphase sei das Mitfahren über die Idosh-Plattform kostenlos.
Idosh.me wurde gemäss Mitteilung vom Zürcher Start-up Idosharing entwickelt. 

Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.