News 27.03.2001, 15:15 Uhr

IE 6: Kein neuer Weg

Manchmal fragt man sich, ob Entwickler ihre Software mit der Däumchendreher-Methode realisieren.
Etwas mehr als nur eine neue Explorer-Leiste, den integrierten Media-Player und den Einbau von Datenschutz-Richtlinien hätte man von Microsoft doch erwarten dürfen. Schliesslich ist der Internet Explorer 5 seit geraumer Zeit erhältlich. Die erste Beta lancierte Microsoft im Sommer 1998.
Man hätte auch erwarten dürfen, dass andere Teile von Windows von der Beta-Version des IE 6.0 [1] nicht berührt werden. Doch findet sich nach der Installation im Windows Explorer vor jedem Ordner ein Plus-Zeichen, selbst wenn er leer ist. Die Verquickung des Browsers mit dem Betriebssystem ist halt doch enger, als Microsoft im Kartellrechtsprozess gegen die Regierung zugeben mochte.
Wenigstens verzichtet Microsoft auf allzu speicherfressende neue Features wie etwa Skins. Netscape 6 mag den Redmondern eine Warnung gewesen sein. Trotzdem hätten die Entwickler sich vielleicht mehr ums Design und die Benutzerfreundlichkeit kümmern können - mit etwas mehr Kreativität könnte das Surferlebnis garantiert noch gesteigert werden. Die Konkurrenz von Mozilla.org und Opera.com macht es vor.
Übrigens muss man nicht unbedingt bei jeder Neuinstallation die MS-Server benützen. Auch die Preview-Version lässt sich als Ganzes herunter laden und zum Beispiel auf CD brennen. Wählen Sie dazu nach dem Start der heruntergeladenen, 500 KB-Setup-Datei die Option "Minimal installieren oder Browser anpassen".
Im nächsten Fenster klicken Sie dann auf "Erweitert" und wählen dann "Nur Download" aus. Anschliessend können Sie das Verzeichnis angeben, in dem der Internet Explorer 6.0 abgelegt werden soll. Zusätzlich können Sie auch das gewünschte Betriebssystem angeben. Mit diesem Trick lässt sich auch die Version für Windows 2000 herunterladen.
Nachdem alle Dateien übertragen worden sind, gehen Sie in das gewählte Verzeichnis und starten das Programm ie6setup.exe um die Installation des Browsers zu starten.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.