News 13.01.2014, 09:00 Uhr

Movavi Video Suite 12 Deluxe

Intuitiv zu bedienendes Videoprogramm für Profi-Ergebnisse.
Ob Rohmaterial von HD-Camcorder, Digicam, Smartphone oder YouTube: Mithilfe der in Movavi Video Suite 12 Deluxe enthaltenen mehrspurigen Timeline schneiden selbst Anfänger beeindruckende Szenen. Ein Vorschaufenster zeigt alle Mediendateien in Echtzeit, um Übergänge, Titel, Musik und Spezialeffekte zu ergänzen. Das finale Meisterwerk lässt sich per Mausklick inklusive Menüs auf Video-DVD oder Blu-ray Disc verewigen oder in mehr als 170 Formaten abspeichern. So können Sie Filme oder Musik auch unterwegs auf dem Tablet, Smartphone oder Laptop geniessen. Über integrierte Links zu Social-Media-Plattformen gelangen die fertigen Filme per Mausklick auf Facebook, YouTube, Vimeo und Co. Um Livestreams oder Videotutorials zu erstellen, schneidet die Software das Geschehen auf dem eigenen Bildschirm mit. Auflösung und Bitrate lassen sich individuell einstellen und das fertige Video im gewünschten Format speichern, hochladen oder brennen.

Videoschätze restaurieren

Um ältere Aufnahmen auf VHS-Kassetten zu digitalisieren, lässt sich ein analoges Abspielgerät mit dem PC und der Movavi Video Suite 12 Deluxe verbinden. Die Software veredelt die Filmschätze und transferiert sie auf Wunsch auch ins 3D-Format. Zur vereinfachten Bedienung wandelt die Software automatisch alle Dateien, die in einen speziellen Ordner verschoben werden, nach festen Regeln um. Das erspart Standardhandgriffe und ermöglicht es, Lieblingsvideos sofort im gewünschten Format zu geniessen.
Weitere Informationen zu Movavi Video Suite 12 Deluxe finden Sie hier.

Autor(in) Anne Kittel


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.