News 26.02.2008, 15:22 Uhr

Selfmade-Klingeltöne fürs iPhone

zoneLINK stellt eine Software um knappe 17 Franken vor, welche aus jeder Audiodatei einen Klingelton macht - so oft wie man will.
Das neue Programm «iPhring» von zoneLink verspricht, Geld und Zeit zu sparen. 16,88 Franken kostet die Software. Dafür soll sie aus jeder beliebigen Audiodatei (WMA- WAV-, MP3 oder AAC-Format) einen Klingelton formen - so oft man will. Auch die Tonspuren von Videos sollen mit «iPhring» konvertierbar sein (installierte Codecs sind Voraussetzung).
Die Bedienung sei kinderleicht. Die Klingeltöne werden über iTunes auf das iPhone gespielt. «iPhring» verfügt über einen eigenen Cutter, damit der Bediener sein Lied auf Wunsch selbst zusammenschneiden kann.
Systemvoraussetzungen: Pentium-Prozessor (oder kompatibel) ab 1 GHz, ab 256 MB RAM Arbeitsspeicher, Windows XP, Vista (32 und 64 Bit), iTunes ab Version 7.


Kommentare

Avatar
Adriano
26.02.2008
Total überflüssig... Man kann mit anderen Freeware programmen die dateien konvertieren und/oder kürzen ohne lästige software zu kaufen Hehe, das sind Nokia/Sony benutzer ;) Ein Nokia-user hat 10000000 verschiedene Melodien zur auswahl. Ein iPhone-benutzer ist einer der nicht viel Ahnung von Handy hat, nur viel Geld. Also spielt ihm auch keine Rolle, ob er 10Fr für ein Ringtone ausgeben muss. Apple funktioniert eben so... Etwas billiges machen, Werbung machen, als gutes Produkt bezeichnen und Millionen verdienen :D Wurde mit dem OS so gemacht, mit iMac und jetzt auch noch mit dem iPhone. Geld spielt bei diser Leute keine Rolle.

Avatar
iRoniPod
26.02.2008
Naja, hab auch Mac produkten, trotzdem heisst das nicht, dass ich jedes softwareleinchen kaufen soll... Aber eben, die dummen sie ja die Konsumenten, nicht die, die es zum kauf bieten :)

Avatar
Adriano
26.02.2008
Naja, hab auch Mac produkten, trotzdem heisst das nicht, dass ich jedes softwareleinchen kaufen soll... Aber eben, die dummen sie ja die Konsumenten, nicht die, die es zum kauf bieten :) Ja genau, das wollte ich auch sagen :D Ich finde die Apple filosophie supper! Also, sie produzieren ein OS der aus OpenSource Projekten entstanden ist, und verkaufen es teuer. sie produzieren ein Handy der wenig kann und verkaufen es als Handy der Zukunft. Und das noch nicht genug, es gibt so viele Apple-fans die ein iMac für 10'000Fr kaufen würden, nur weil es dann heisst: "dieser hat eine noch flachere Oberfläche" ??!!!?? Was bedeutet das? Egal, wenn es noch flacher ist, dann wird es wohl besser sein! :P Die filosophie ist gut, und kommt gut an. iPhone Produkte lassen sich im Moment sicher auch gut verkaufen. Dann sind 16Fr nicht so viel. Sie würden mit ein Preis von 80Fr gleich viel CDs verkaufen...

Avatar
pwnz0r
26.02.2008
Ja genau, das wollte ich auch sagen :D Ich finde die Apple filosophie supper! Also, sie produzieren ein OS der aus OpenSource Projekten entstanden ist, und verkaufen es teuer. sie produzieren ein Handy der wenig kann und verkaufen es als Handy der Zukunft. Ich, als eher Apple-Abgeneigter, kann deine Meinung mit dir nicht teilen. Das iPhone ist überteuert, ja, aber es kann keineswegs "nichts". Zudem ist dies, wie du es beschrieben hast, sicherlich nicht Apples Philosophie, auch wenn es für dich den Anschein macht... Think different.

Avatar
hwRob
26.02.2008
Naja, hab auch Mac produkten, trotzdem heisst das nicht, dass ich jedes softwareleinchen kaufen soll... Aber eben, die dummen sie ja die Konsumenten, nicht die, die es zum kauf bieten :) naja hauptzielgruppe der Ringtones sind ja eigentlich die Jugendlichen. Mich erstaunt es eigentlich schon rechtstark, wie lange es dauerte bis self-made "ringtones" in wurden. meine fresse dann bin ich ja glatt ein pionier... wer gibt bitte schon für eine minderwertige Qualität x Fr. aus...:rolleyes:

Avatar
FloHoCH
26.02.2008
Ich, als eher Apple-Abgeneigter, kann deine Meinung mit dir nicht teilen. Das iPhone ist überteuert, ja, aber es kann keineswegs "nichts". Zudem ist dies, wie du es beschrieben hast, sicherlich nicht Apples Philosophie, auch wenn es für dich den Anschein macht... Think different. *Grosses aufatmen* :) Ich finde es schade, wenn Apple sofort als schlecht abgestempelt wird... Ich bin Fan von den Produkten (vorallem vom OS) und finde die Philosophie in Ordnung, trotzdem würde ich keinen iMac für 10'000 Franken kaufen - ich habe auch kein Geld im Überfluss! Die Software finde ich auch eher schwachsinnig, vorallem ist das nix neues, sowas ähnliches gibt es von DataBecker seit Jahren (vielleicht weniger aufs iPhone fixiert)!

Avatar
abu
26.02.2008
Ich bin Fan von den Produkten (vorallem vom OS) ... Das wissen wir doch! *tätschel* ;) SCNR

Avatar
Dragonlord
26.02.2008
Ringtones Wieso muss ich Klingeltöne kaufen, wo ich heute von den meisten Handys dirket einen meiner MP3-Songs auswählen kann. Ich finde solche Dienste sind reine abzockerei. lg Roger

Avatar
Giovanni Schoweiss
27.02.2008
Nur ein schlechtes handy spielt keine mp3 als klingelton Wieso muss ich Klingeltöne kaufen, wo ich heute von den meisten Handys dirket einen meiner MP3-Songs auswählen kann. Ich finde solche Dienste sind reine abzockerei. lg Roger Genau das habe ich mich gefragt. :confused: Was ist das für ein fortschrittliches handy, das nicht wav, mp3 oder wma als rington abspielt? *die-welt-nicht-mehr-versteh*